Seite auswählen
Logo Minimalist

Endlich eine Revolution,
die Swimmingpools hervorbringt.

Minimalist

Minimalist

Logo Minimalist

Grosse Ideen brauchen weniger Platz.

Klimakatastrophe, demografischer Wandel, explodierende Immobilienpreise und Alltagsstress – das Leben wird immer
komplizierter, teurer und einsamer. Ein immer mehr an Konsum macht immer weniger Menschen glücklich. Weil es kein Mehr an Lebensqualität bedeutet.

Hier setzt Minimalist an mit einem revolutionären Bau- und Wohnkonzept. Es ermöglicht Ballast abzuwerfen, das Leben und Wohnen einfacher, entspannter und komfortabler zu gestalten. Dabei wird ganz nebenbei der eigene ökologische Fußabdruck dramatisch verkleinert.

Logo Minimalist

Minimalist XL
Extraordinary Living

Extraordinary Living

Die Symbiose aus einer radikal innovativen Bauweise mit einem gemeinsamen Fuhrpark und genossenschaftlichem Eigentum eröffnet völlig neue Lebensqualitäten.

Mit der Reduktion der individuellen Wohnfläche um bis zu 15% und dem Verzicht auf’s eigene Auto werden komfortable Gemeinschaftseinrichtungen finanziert, wie der Indoor-Swimmingpool mit ökologischer Wasseraufbereitung und das Gästeapartment. Und weil das geniale Energiekonzept des in Vollholzbauweise errichteten Gebäudes so kostensparend ist, wird in wohltuende Serviceleistungen investiert: zum Beispiel werden von einem Koch schmackhafte Gerichte im Gemeinschaftsrestaurant zubereitet, preisgünstiger als man das alleine hinbekommt.

Das heißt: besser leben ohne Mehrkosten. Der Schritt vom Mir- zum Wirgefühl lohnt sich für alle.
Für den Geldbeutel, die Umwelt und für das Klima.

Logo Minimalist

Die wichtigsten Baustoffe
des Minimalist: Natürliches Holz,
Gute Ideen
und beste Laune.

Extraordinary Living

Nachhaltiger bauen, gesünder wohnen – ein durchdachtes Konzept, bei dem sich alle Einzelkomponenten symbiotisch ergänzen. Dank optimierter Holzbauweise mit vorgefertigten Bauelementen ist der Minimalist in 4 Monaten einzugsfertig. Der Energieeinsatz und CO2-Ausstoß beim Bau verringert sich um ca. 80%, auf Silikon und Bauschaum wird gänzlich verzichtet.

Insgesamt ist das Gebäude so intelligent konstruiert, dass fast 70% weniger Elektrokabel benötigt werden, im Estrich keinerlei Wasserleitungen verlaufen und alles leichter zugänglich ist. So wird die Wartung entscheidend vereinfacht, und die Bauschadensanfälligkeit deutlich verringert.

Logo Minimalist

Sich mit allem Komfort
ganz individuell entfalten.

Minimalist Swimmingpool

Energie wird immer kostbarer und teurer, der Minimalist geht deshalb neue Wege. Der Heizwärmeverbrauch wird um rund 70% gesenkt gegenüber konventionellem Bauen. Der Stromverbrauch wird drastisch reduziert durch gasbetriebene Wäschetrockner und Herde sowie besonders effiziente Geräte.

Sowohl Wärme als auch Strom werden zu großen Teilen in Eigenversorgung durch ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk gedeckt. Dessen Abfallwärme wird zur Beheizung des Swimmingpools genutzt, der wiederum als Pufferspeicher für kalte Winterwochen dient.

Logo Minimalist

Leckeres Essen aus
hauseigenem Anbau geniessen.

Minimalist hauseigener Anbau

Nach Hause kommen, sich mit netten Leuten im Speisesaal niederlassen, und hinterher ein paar Bahnen im Pool ziehen. Kein Luxus, sondern ein ganz normaler Tag im Minimalist.

Das professionell geführte Restaurant mit Frühstücks-, Mittags- und Abendangebot verringert den Energieverbrauch pro Kopf, und nebenbei den Zeit- und Geldaufwand für Jeden ganz erheblich.

Bei allem Komfort bietet dieses Konzept so eine weitere positive Seite: statt isoliert zu wohnen, erlebt man menschliches Miteinander. Echte Lebensqualität, aus der wahres Glück entsteht.

Logo Minimalist

Freiheit statt Bindung
an Beton

Minimalist Freiheit statt Beton

So großartig wohnen und leben kann jeder, indem er oder sie Genossenschaftsanteile der Minimalist e.G. (in Gründung) erwirbt. Statt viel Geld in eine Eigentumswohnung zu stecken, erwirbt man so ein Wohnrecht und darf sich je nach Lebenssituation mal eine kleine, mal eine größere Wohnung gönnen.

Und da der Minimalist in vielen europäischen Großstädten entsteht, kann jeder Genosse auch leicht mal einen Job woanders annehmen. Die Dachgenossenschaft sorgt dafür, dass man schnell eine Wohnung bekommt, und bis dahin vielleicht im Gästeapartment unterkommt.

Das Genossenschaftsmodell macht es viel leichter Miteigentümer an einem Haus zu werden. Dabei unterstützen
die GLS Bank und die Triodos Bank den Minimalist XL und die zukünftigen Genossenschaftler.

Logo Minimalist

Zahlen, die sich für alle
auszahlen.

Minimalist Zahlen
Minimalist Zahlen
Logo Minimalist

Ein Haus,
das aus gutem Hause kommt.

Archy Nova Erdhügelhaus

Archy Nova steht für nachhaltiges Bauen im Raum Stuttgart und darüber hinaus – und das seit über 30 Jahren.
Die Planungs- und Bauträgergruppe entwickelt ganzheitliche Immobilienkonzepte, bei denen ökologische Maßstäbe
und soziale Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen.

Archy Nova Projektentwicklung GmbH, Königstraße 43 A, 70173 Stuttgart
Tel. 07 11 – 120 469 00, info@archy-nova.de, www.archy-nova.de